Sonel MZC-305 Schleifenimpedanz-Messgerät VDE 0100

1 690,00 € zzgl. MwSt.
Sonel

Das neu entwickelte Prüfgerät der MZC-Serie von Sonel bietet die Möglichkeit der Schleifenimpedanzmessung auch in 400/690V-Netzen.

Das neu entwickelte Prüfgerät der MZC-Serie von Sonel bietet die Möglichkeit der Schleifenimpedanzmessung auch in 400/690V-Netzen.

Dieses Gerät von Sonel misst den Stromkreis und seine Parameter und ermittelt den voraussichtlichen Kurzschlussstrom. Es kann zusätzlich die Impedanz der Kurzschlussschleife in den mit Fehlerstromsschutzeinrichtungen geschützten Elektroanlagen messen ohne die Schutzeinrichtung auszulösen.

Die Messergebnisse können im internen Speicher abgelegt und in einen Rechner durch eine USB-Schnittstelle überspielt werden.

  •  Schleifenimpedanzmessung mit der Auflösung 0,01Ω,
  •  Schleifenimpedanzmessung in Netzen die mit dem FI-Schalter gesichert sind >30mA mit der Auflösung 0,01Ω (100…440V),
  •  Messungen in Netzen 110/190V, 115/200V, 127/220V, 220/380V, 230/400V, 240/415V, 290/500V und 400/690V (Bereich 100…750V),
  •  Kurzschlussstrommessung,
  •  Spannungsmessung bis 750V AC mit der Auflösung 0,1V bis 250V,
  •  Messleitungen 1,2; 5; 10; 20m oder Uni-Schuko Adapter,
  •  Speicher für 990 Ergebnisse,
  •  USB Verbindung mit dem PC,
  •  Batterieversorgung (4xAA).
Angebot anfordern

Kalibrierdienstleistungen nach DIN EN ISO 9000 und EN 17025

Sie können preisgünstig ihre Messgeräte nach DAkkS/DKD- oder ISO-Standard- kalibrieren lassen.